Korrosion unter Isolierung (CUI)

Korrosion von Stahl tritt auf, wenn Stahl in direktem Kontakt mit Wasser und Sauerstoff steht. In den meisten atmosphärischen Anwendungen tritt Korrosion mit einer solchen Geschwindigkeit auf, dass die Anwendung einer Schutzbarriere in Form eines Beschichtungssystems die Lebensdauer freiliegender Rohrleitungen, Behälter und Geräte erheblich verlängert. Die größte Korrosion unter Isolierungen findet in einem Temperaturbereich zwischen 50 und 180 °C statt.

Produkte und technische Merkblätter