Qualität zählt: Rembrandtin nach Automotive-Standard IATF 16949:2016 zertifiziert

Im Juli 2019 erweiterte Rembrandtin die bereits bestehenden Zertifizierungen aus den Bereichen Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz als erstes Unternehmen in Österreich durch den TÜV AUSTRIA um den Automotive-Standard IATF 16949:2016. Die Norm ist ein global anerkannter Standard für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie und wurde 2016 von der International Automotive Task Force (IATF) veröffentlicht. Die erfolgreiche Zertifizierung bescheinigt, dass Rembrandtin als Spezialist für industrielle Beschichtungen in Nischensegmenten die strengen Vorgaben an Qualitätsmanagementsysteme der Automobil-Industrie in vollem Umfang erfüllt.

„Als Marktführer im Bereich Elektroblechlacke beliefern wir seit Jahrzehnten namhafte Zulieferunternehmen der Automobilindustrie. Nicht nur in den Rembrandtin-Produkten, sondern in allen
Unternehmensprozessen spiegeln sich unsere Kernwerte Nachhaltigkeit, Qualität und Innovation wider. Diesem Engagement wurde nun durch die erfolgreiche Zertifizierung nach IATF 16949 Rechnung getragen. Uns freut ganz besonders, dass dies mit unserem langjährigen Partner TÜV Austria umgesetzt wurde.“ kommentiert Dipl.-Ing. Gerhard Typpelt, Geschäftsführer der Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG. Rembrandtin ist damit das erste Unternehmen in Österreich, das durch den TÜV Austria nach dem IATF-Standard zertifiziert wurde. „Mit der Zertifizierung nach IATF 16949 konnte nicht nur eine jahrzehntelange Partnerschaft mit dem TÜV Austria ausgebaut, sondern auch die ausgezeichnete Produkt- und Servicequalität von Rembrandtin unterstrichen werden. Damit haben OEMs als auch Kunden des Bereichs „Elektroblechlacke“ Gewissheit über die lückenlose Einhaltung aller kundenspezifischen Anforderungen entlang der Lieferkette.“

Bescheinigter Qualitätsanspruch

IATF 16949 baut auf der Mutter der Qualitätsmanagementnormen, der ISO 9001:2015 auf und ergänzt diese um die Anforderungen der Automobilindustrie. Die Zertifizierung wird weltweit von allen Automobilherstellern anerkannt und in der Lieferkette in Europa und Nordamerika häufig gefordert. „Gerade im internationalen Wettbewerb gewinnen Zertifizierungen zunehmend an Bedeutung. Zertifizierte Unternehmen wie Rembrandtin zeichnen sich durch transparente Abläufe und Maßnahmen zur laufenden Verbesserung aus und sind somit dem Mitbewerb immer einen Schritt voraus“, erläutert Rob Bekkers, Executive Business Director der Business Unit Life, Training & Certification bei TÜV AUSTRIA, die Vorteile einer Zertifizierung.

Alle Zertifizierungen der Firma Rembrandtin finden Sie im Download-Bereich.

Weiterführende Links