Berufstitel Professor für Hubert Culik

Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen hat Hubert Culik per Dekret den Berufstitel Professor verliehen. Damit wird sein herausragender Erfolg im Bemühen um die Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal in der gesamten chemischen Industrie honoriert. Die Überreichung des Dekretes erfolgte durch Bundesministerin Mag. Dr. Iris Rauskala.

 

Komm.R. Ing. Hubert Culik MAS, ist langjähriger Geschäftsführer der Rembrandtin Lack und Executive Director der Kansai Helios Coatings GmbH. Er ist Obmann des Fachverbandes der chemischen Industrie, Präsident des Österreichischen Forschungsinstituts für Chemie und Technik und Präsident des ZVÖ -Zentrum für Verkehrssicherheit Österreich. Hubert Culik hat sich in den vergangenen Jahren maßgeblich für die chemische Industrie, deren Positionierung und Weiterentwicklung eingesetzt. Durch sein Engagement wurden Verordnungen optimiert, Innovationen vorangetrieben, branchenübergreifende Kooperationen verwirklicht und zuletzt auch der erste Studiengang zur Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal für die chemische Industrie auf Hochschulebene in Österreich eröffnet.

Hubert Culik versteht es beeindruckend die Bedeutung der chemischen Industrie und Wirtschaft der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zahlreiche nationale und internationale Vorträge, Publikationen, Gastkommentare, Vorworte und redaktionelle Beiträge geben eindrucksvoll Zeugnis über sein schöpferisches, forschendes und lehrendes Wirken und sein Anliegen die Verantwortung der Chemiewirtschaft im Spannungsfeld zwischen zunehmender Rohstoffknappheit, Digitalisierung und realökonomischer Anforderungen der Gesellschaft gegenüber darzustellen.